Schritte zur 24h Pflege

4 einfache Schritte 

Bei uns finden Sie die Hilfe, die Sie benötigen!

Bei uns finden Sie die Hilfe, die Sie benötigen! 

24 Stunden Pflege – Mehrwert durch gemeinnützige Unterstützung für Senioren, Menschen mit Demenz-, Parkinson- u. Schlaganfall. 24 h Betreuung, Hilfsangebote im häuslichen Bereich, Einsatz von Pflegehilfsmitteln, Umbaumöglichkeiten der Wohnung, Leistungen der Pflegeversicherung, Wundversorgung, Stomaversorgung

DER SOZIALDIENST BERÄT & PLANT MIT IHNEN GEMEINSAM

1. Kontaktaufnahme

Speziell für berufstätige Angehörige bieten wir zu gesonderten Terminen Beratungsmöglichkeiten an. 

  • Zu Beginn steht das Telefonat. 
  • In der Regel findet dann ein persönlicher Kontakt im Beratungsstützpunkt bzw. in der Häuslichkeit statt. 

2. Beratung durch Sozialdienst

Faktensammlung / Ermittlung des Hilfebedarfes 

Häufig übernehmen wir direkt ab Klinik-Entlassung die Weiterversorgung Zuhause

  • Wir sammeln Ihre Fakten im vertraulich-persönlichen Dialog und sprechen über Ihre Ziele. 
  • Das gemeinsame Finden von Lösungsmöglichkeiten ist unser Ansatz. 
  • Pflegeberatung, Wohnumfeldberatung erfolgt im regionalen Umfeld für private Kunden unentgeltlich. 

Der Träger berät unabhängig.

Alle Mitarbeiter des Sozialdienstes unterliegen der Schweigepflicht.  

Der Sozialdienst organisiert

  • 24 Stunden Pflege 
  • Häusliche Pflege
  • Hilfsangebote im häuslichen Bereich
  • Einsatz von Pflegehilfsmitteln
  • Umbaumöglichkeiten der Wohnung
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • Wundmanagement
  • Stomaversorgung

3. Abstimmung der Planung

Angebot, Vertrag nach Faktensammlung

  • Wir stimmen uns mit Ihnen über die weitere Vorgehensweise ab. Der Sozialdienst gibt Unterstützung und Hilfestellung.
  • Nach Ihrer Zusage stellen wir das abgestimmte Personal für Sie zur Verfügung. 
  • Die Pflegekräfte von Opieka 24 Schuette sind sozialversichert beschäftigt. 
  • Vorlaufzeit: ca. 7 Werktage 

4. Umsetzung

Komfortabler Beginn der Pflege und Betreuung

  • Sie bekommen vor dem Start ein Profil der 24 h Betreuungskraft – gut zu wissen, wer zu Ihnen kommt. 
  • Reiseorganisation für das 24 h Personal –  die Betreuungskraft wird direkt in den Haushalt gefahren.
  • zum Start begleitet unsere Koordinatorin die Mitarbeiterin in den Pflegehaushalt. Sie kennt Ihre persönliche Situation und bleibt mit dem Personal in Verbindung. 
  • Wir sind der Anfangsphase mit anwesend, um das Kennenlernen für beide Seiten zu erleichtern.  
  • auch danach sind wir für Sie da. 

Ihr Vorteil: 

  • Koordinatorin vor Ort.
  • Koordinatorin kennt Ihre persönliche Pflegesituation und Betreuungspersonal und kann im Bedarfsfalle Einfluss nehmen.
  • Sie bleibt persönliche Ansprechpartnerin